Ansprechpartner:

Gottardo Logistics
Sven Thielsch
Tel.: 06334/4498-18
Fax: 06334/4498-25


 

Gottardo Logistics

Mit der Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau legte Gottardo auch gleichzeitig den Grundstein für das jüngste Kind innerhalb des Unternehmens. Und rechtzeitig zum Jahreswechsel 2007 und dem damit verbundenen Einzug in den Erweiterungsbau des neuen Domizils in Höhfröschen wurde die Gottardo Logistics ins Leben gerufen.

Die Gottardo Logistics beschäftigt sich mit den Aufgaben eines modernen Logistics – Providers und schließt damit die Lücke zwischen traditioneller Spedition und modernen Logistikansprüchen. Bereits sehr schnell wurden durch die Gottardo Logistics umfangreiche logistische Projekte geplant, umgesetzt und nahtlos in das Unternehmensbild integriert. Neben der Warehouse – Logistik, beschäftigt man sich intensiv mit globalen Supply-Chain-Lösungen, wobei man auch multimodale Transportlösungen integriert. Den Herausforderungen eines sich ständig wandelnden Marktes und den immer anspruchsvolleren Anforderungen stellen wir uns gerne. Durch das vorhandene Know – How werden immer wieder interessante Lösungen gefunden.

Distributionslogistik

Wir lösen für Sie die Distribution von großen Sendungen bis zu kleinen Paketen, innerhalb Deutschlands, innerhalb Europa und auch weltweit. Unsere Leistungspalette bietet ihnen Lagerung, Kommissionierung nach Kundenwunsch, Bereitstellung und Verteilung über unseren Verkehrsanbindung. Kunden aus der Konsumgüterindustrie sowie der chemischen Industrie nutzen unsere Möglichkeiten bereits intensiv.

Just – in – time / Just – in – sequence

Das sind für uns keine leeren Worthülsen, wir sind bereits aktiv auf diesem Bereich. So liefern wir Waren aus Asien in getakteten Verkehren an die Produktionsstraße, stellen auf Abruf Grundstoffe für die Weiterverarbeitung bereit.

Wertschöpfung / Veredlung

Die Gottardo Logistics bietet auch hier schon Konzepte und Projekte an, die vor allem in der Konsumgüterindustrie innerhalb unseres Kundenstammes großen Anklang gefunden haben. Durch intensive Zusammenarbeit sind wir in der Lage gerade in der Wertschöpfungskette des Konsumgüterhandels positive Akzente zu setzen.